Karl Otto Götz

(1914 Aachen). Ab 1933 erste abstrakte Arbeiten. Letzte Kriegsjahre ein Semester an der Akademie in Dresden.
(1914 Aachen). Ab 1933 erste abstrakte Arbeiten. Letzte Kriegsjahre ein Semester an der Akademie in Dresden. Nach Kriegsende lebt er mit Familie bei Hanover und lernt Emil Schumacher, Bann Trier und … kennen. Seine Kontakte nach Paris führen über die Mitgliedschaft der Künstlergruppe CoBrA (Karel Appel, Ansager Jaris Corneille u.a.). Er zieht nach Frankreich um.