Karl Schneider

(Mainz 1892 - 1945 Chicago)), bedeutender innovativer Architekt, Städteplaner, Entwerfer und hochbegabter Zeichner. 1912 - 1914 Mitarbeit bei Grophius und Meyer in Berlin; 1915 bei Peter Behrens, der Kaderschmiede der modernen Architektur, die u.a. auch le Corbusier, Mies van der Rohe, Grophius oder A.Meyer aufsuchte.more…

Édouard-Wilfrid Buquet

(Paris). Lebensdaten wenig bekannt. Er entwarf 1925 eine höchst innovative verstellbare Tischlampe mit Gelenken, die er als „lampe équilibrée“ modifiziert patentieren ließ (flexible Gelenke) und 1929 auf dem Salon d´automne in Paris ausstellte.more…

Friedrich Gottlob Hoffmann

(Belgern/Sachsen 1741 – 1806 Leipzig). Einer der erfolgreichsten Möbeltischler und -fabrikanten seiner Zeit. Seit 1770 Hofkabinettischler, erhält er 1780 das Leipziger Bürgerrecht. Protegiert von Friedrich August III eröffnet er 1784 einen eigenen Betrieb, entwickelt eine Produktpalette variabler Grundtypen, die auf Vorrat produziert werden konnten und auf Messen angeboten wurden.more…