Jean-Joseph Chapuis

(Bruxelles 1765-1864). Hochbedeutender, noch relativ unbekannter französischer Ebenist, der in Paris seinen Meistertitel erwarb und damit das Recht, seine Arbeiten zu signieren. Durch seinen Stempel konnte er mit dem gleichnamigen Pariser Ebensten Claude Chapuis nicht verwechselt werden. Seine wichtigste Schaffensperiode hatte er im Directoire und Empire, wo er auch u.a. Schloss Laeken mit Möbeln bestückte.more…